Die geschichte

 

 

Der Betrieb La Valle® der Familie Pezzola befindet sich in Rodengo Saiano, im Herzen der Franciacorta, in einer wunderschönen hügeligen Gegend, die besonders für den Weinbau geeignet ist. In der Nähe befindet sich die berühmte Olivetaner-Abtei aus dem 11. Jahrhundert und wenige Kilometer entfernt der Iseosee und die Stadt Brescia. Wir sind in der Lombardei.
Der Name unseres Weingutes rührt vom Namen der Hauptländereien, die La Valle® (das Tal) genannt werden. Dieses Stück Land, das schon immer mit Reben bepflanzt war, wurde durch unserer Vorfahren im entfernten 1890 erworben, wovon ein notarieller Akt aus jener Zeit noch zeugt.
1990 gründeten Eugenio und Giulia Pezzola den Betrieb genau mit diesem Namen La Valle® und dem Ziel, ausschließlich die namhaften „Bollicine“ (Synonym für klassische Flaschengärung) aus der Franciacorta zu produzieren, im Gedenken an den Vater Giovanni sowie dem Onkel Innocenzo, die beide besonders mit diesen Ort verbunden sind.
Auf den historischen und liebevoll kultivierten Lagen des Betriebes wie La Valle®, „Roccolo“, „Bredina“ und „Tesa“ mit außergewöhnlicher Ausrichtung und besonderem und einzigartigen Mikroklima reifen die edlen Rebsorten Chardonnay, Weiß- und Spätburgunder mit speziellem Aroma, Duft und Geschmack.
Im Jahre 1993 wurden zum ersten Mal 3.000 Flaschen Jahrgangswein (Millesimato) auf den Markt gebracht, von denen einige immer noch eifersüchtig gehütet werden.

We are using cookies to give you the best experience on our site. Cookies are files stored in your browser and are used by most websites to help personalise your web experience.

 

By continuing to use our website without changing the settings, you are agreeing to our use of cookies.